Für Foto und Filmaufnahmen ist eine Genehmigung einzuholen.

Die Ev. Pfingstgemeinde ist Hausherrin der Sacrower Heilandskirche. Eigentum der Evangelischen Kirche sind das Kirchengebäude einschließlich des Säulenganges, des Glockenturms und des gepflasterten Vorplatzes. Für Foto- und Filmaufnahmen ist eine Genehmigung unter pfingstkirche@evkirchepotsdam.de einzuholen.

Der die Kirche umgebende Park jenseits der gemauerten Einfassung ist Eigentum der „Stiftung Preußische Schlösser und Gärten“. Für eine Drehgenehmigung dort wenden Sie sich bitte an die SPSG.

Die Gemeinde ist sehr darauf bedacht, dass der sakrale und historische Gedanke des Kirchengebäudes berücksichtigt wird. Somit werden auch Film- und Fotoaufnahmen vom Kirchen-Inneren nicht gestattet. Für den Außenbereich bedarf es einer gründlichen Prüfung. Grundsätzlich steht die Sacrower Heilandskirche für Werbe- und Modeaufnahmen sowie als Hintergrundbild bei politischen Statements oder Wahlwerbung – gleichgültig welcher Couleur – nicht zur Verfügung. Zur Beantragung einer Drehgenehmigung für alle anderen Projekte bitten wir Sie, Charakter und Kontext der Aufnahmen genau zu beschreiben. Geben Sie bitte auch an, wo bzw. in welchen Medien sie verbreitet werden sollen. Bei Filmaufnahmen bitten wir um einen Drehbuchausschnitt, sowie einer kurzen Inhaltsangabe des gesamten Films.

Die Gemeinde behält sich vor, Einzelfallentscheidungen zu treffen. Bezüglich des Honorars halten wir uns an die übliche Bildhonorarordnung.