Taufen und Trauungen in der Heilandskirche!
Informationen:
Tel. (0331) 505 21 44 oder Tel. (0331) 50 43 75,
E-Mail

Öffnungszeiten

Seit 2007 kann mit Unterstützung des Fördervereins Ars Sacrow e.V. eine regelmäßige Öffnung der Heilandskirche für Besucher sichergestellt werden. Im Auftrage der Evangelischen Pfingstgemeinde Potsdam nehmen Mitarbeiter des Vereins die Besucherbetreuung wahr. In den Sommermonaten ist die Kirche zur Besichtigung oder zum stillen Gebet von Dienstag bis Sonntag geöffnet, in den Wintermonaten nur an den Wochenenden (siehe unten). Nach vorheriger telefonischer Abstimmung (0331 - 50 43 75) sind für Gruppen auch Führungen mit fachkundigen Erläuterungen zur Geschichte und Architektur der Kirche und ihrer Kunstwerke möglich. Damit dieses Angebot langfristig aufrecht erhalten werden kann, bittet Ars Sacrow e.V. ebenso herzlich wie dringend um Spenden! Einzelheiten zu Ars Sacrow e.V. erfahren Sie unter www.ars-sacrow.de.

Januar, Februar, November, Dezember: Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen  11–15.30 Uhr

März, April, September, Oktober: Dienstag–Donnerstag 11–15.30 Uhr, Freitag–Sonntag  11–16 Uhr

Mai, Juni, Juli, August: Dienstag–Donnerstag 11–16 Uhr, Freitag–Sonntag  11–17 Uhr

Für März–Oktober gilt folgendes: Fällt ein Feiertag auf einen Montag, so ist dieser geöffnet und der darauf folgende Dienstag geschlossen.

Hinweis: Die Heilandskirche läßt sich nur zu Fuß durch den Sacrower Schlosspark erreichen. Die Wege können bei Schnee und Eis nur teilweise geräumt werden. Ihre Benutzung geschieht auf eigene Gefahr. Bei extremen Witterungsverhältnissen behält sich Ars Sacrow vor, die Kirche außerplanmäßig und ohne Vorankündigung geschlossen zu halten.

Gottesdienste

Hauptgottesdienste
Ganzjährig jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat um 15 Uhr

Gottesdienst zum Pfingstfest
Sonntag, 4. Juni 2017 um 11 Uhr

36. Sportschiffergottesdienst (ökumenisch)
Sonnabend, 16. September 2017 um 14.30 Uhr
unter freiem Himmel zum Abschluss der Wassersport-Saison.
Impressionen vom Sportschiffer-Gottesdienst 2006 finden Sie hier.

Heiligabend
Christvespern um 15 Uhr, 16.30 Uhr und 18 Uhr

Silvester (Altjahrsabend)
Abendmahls-Gottesdienst um 15 Uhr

Geistliche Konzerte

Sonntag, 4. Juni 2017 (Pfingsten), 15 Uhr: Fröhliches Saitenspiel
Werke von Silvius Leopold Weiss, Napoleon Coste, Manuel Ponce und Alexandre Tansmann
Christian Buck, Zürich (Gitarren)

Sonntag, 2. Juli 2017, 15 Uhr: La Bellezza della Musica
Werke europäischer Meister des 16. & 17. Jhd.: Claudio Monteverdi, Girolamo Frescobaldi, Jacob van Eyck, Barbara Strozzi u.a.
Juliane Maria Esselbach (Sopran), Capella Aquisgrana, Aachen und Orlando-Ensemble für Alte Musik, Potsdam

Sonntag, 6. August 2017, 15 Uhr: Und wenn die Welt voll Teufel wär‘ …
Luther & Bach – Choräle, Kantaten, Anekdoten
Karsten Henschel (Altus) sowie das Barock-Ensemble Concerto Giovannini:
Uwe Ulbrich (Violine), Dávid Budai (Viola da gamba), Julia Chmilewska (Cembalo), alle Wien

Sonntag, 3. September 2017, 15 Uhr: Sieben – die göttliche Vollendung
Orgelkonzert mit Werken der diesjährigen Jubilare Dietrich Buxtehude, Johann Jacob Froberger, Georg Philip Telemann u.a.
Gustavo la Cruz (Orgel)

Sonntag, 1. Oktober 2017, 15 Uhr: Nun freut euch, ihr lieben Christen g’mein
Luther-Choräle im Wandel der Zeit
Ensemble à Tre: Birgitta Winkler (Flöte), Gisbert Näther (Horn), Tobias Scheetz (Orgel)

Sonntag, 3. Dezember 2017, 15 Uhr: Aus der Dunkelheit ins Licht
Konzert zum 1. Advent mit Werken von Claudio Monteverdi, Antonio Vivaldi, Antonio Banchieri, Heinrich Schütz, Giovanni Legrenzi u.a.
Orlando-Ensemble für Alte Musik, Potsdam

Sonntag, 24. Dezember 2017 (Heiligabend), 23 Uhr: Musik zur Christnacht
Chor und Solisten der Evangelischen Pfingstgemeinde Potsdam mit Werken von Johann Sebastian Bach und Alten Meistern
Leitung und Orgel: Kantor Matthias Trommer

Änderungen vorbehalten.
Der Eintritt zu allen Terminen in der Kirche ist frei!
Zur Finanzierung der Konzerte wird um Spenden gebeten.

Das komplette Programm finden Sie hier als PDF (ca. 300 KB).