Taufen und Trauungen in der Heilandskirche!

Informationen:
Tel. (0331) 505 21 44 oder Tel. (0331) 50 43 75,
E-Mail
Öffnungszeiten | Gottesdienste | Konzerte

Öffnungszeiten

Seit 2007 kann mit Unterstützung des Fördervereins Ars Sacrow e.V. eine regelmäßige öffnung der Heilandskirche für Besucher sichergestellt werden. Im Auftrage der Evangelischen Pfingstgemeinde Potsdam nehmen Mitarbeiter des Vereins die Besucherbetreuung wahr. In den Sommermonaten ist die Kirche zur Besichtigung oder zum stillen Gebet von Dienstag bis Sonntag geöffnet, in den Wintermonaten nur an den Wochenenden (siehe unten). Nach vorheriger telefonischer Abstimmung (0331 - 50 43 75) sind für Gruppen auch Führungen mit fachkundigen Erläuterungen zur Geschichte und Architektur der Kirche und ihrer Kunstwerke möglich. Damit dieses Angebot langfristig aufrecht erhalten werden kann, bittet Ars Sacrow e.V. ebenso herzlich wie dringend um Spenden! Einzelheiten zu Ars Sacrow e.V. erfahren Sie unter www.ars-sacrow.de

Januar, Februar:
Sonnabend und Sonntag  11–15.30 Uhr

März, April:
Freitag, Sonnabend, Sonntag  11–16 Uhr
Im Frühjahr 2024 kann es wegen Personalmangels zu unregelmäßigen Öffnungen der Kirche kommen. Wir bitten um Verständnis.

Mai, Juni, Juli, August:
Dienstag-Donnerstag 11–16 Uhr, Freitag-Sonntag 11–17 Uhr

September, Oktober:
Freitag, Sonnabend, Sonntag  11–16 Uhr

November, Dezember:
Sonnabend und Sonntag  11–15.30 Uhr

An Feiertagen ist die Kirche geöffnet! Fällt von März bis Oktober ein Feiertag auf einen Montag, ist die Kirche geöffnet und stattdessen der darauf folgende Dienstag geschlossen.

Hinweise: Aus der Veröffentlichung der Öffnungszeiten kann kein Anspruch auf Zutritt zur Kirche abgeleitet werden. Wir bitten um Verständnis, dass Gottesdienste und andere kirchliche Veranstaltungen immer Vorrang vor Besichtigungen haben. Ars Sacrow behält sich vor, die Kirche außerplanmäßig und ohne Vorankündigung geschlossen zu halten (z.B. bei extremen Witterungsverhältnissen oder aus organisatorischen Gründen).
Die Heilandskirche lässt sich nur zu Fuß durch den Sacrower Schlosspark erreichen. Die Verantwortung für die Wege liegt bei der „Stiftung Preußische Schlösser und Gärten“. Sie können bei Schnee und Eis nur teilweise geräumt werden. Ihre Benutzung geschieht auf eigene Gefahr.

Gottesdienste

Hauptgottesdienste jeden zweiten und vierten Sonntag eines Monats um 15 Uhr

Abendmahls-Gottesdienst zur Sterbestunde Christi:
Karfreitag, 29. März  2024 um 15 Uhr
mit Posaunenchor „Nordblech“

Ostermette:
Ostersonntag, 31. März  2024 um 7 Uhr
Sacrower Vocalisten, Sacrower Choralbläser, Leitung und Orgel: Matthias Trommer

Gottesdienst zum Pfingstfest:
Sonntag, 19. Mai  2024 um 11 Uhr. Liturgie und Predigt: Pfr. i.R. Gehard Rütenik

Sportschiffergottesdienst (ökumenisch) unter freiem Himmel zum Abschluss der Wassersportsaison:
Sonnabend, 21. September  2024 um 14.30 Uhr
Impressionen vom Sportschiffer-Gottesdienst 2006 finden Sie hier.

Hubertus-Messe: Sonntag, 10. November  2024 um 15 Uhr
unter freiem Himmel mit den „Jagdhornbläsern der Insel Usedom e.V.“, Liturgie und Predigt: Präd. Reinhard Beyer

Musikalischer Gottesdienst: Sonntag, 22. Dezember  2024 (4. Advent) um 15 Uhr:
Blockflötenspielkreis Berlin-Mariendorf, Liturgie und Predigt: Präd. Reinhard Beyer


Heiligabend:
Christvespern voraussichtlich um 15 Uhr, 16.30 Uhr und 18 Uhr
(Bitte beachten Sie zeitnahe Bekanntmachungen)

Silvester (Altjahresabend):
Abendmahls-Gottesdienst um 15 Uhr

Konzerte

Klicken Sie auf den Termin, um ihn in Ihren Kalender einzutragen. Die Funktionalität ist abhängig von Ihrer Systemumgebung.


Sonntag, 24. März  2024, (Palmsonntag), 15 Uhr: Selig, wer an Jesum denkt
Passions-Konzert mit Werken von G. B. Pergolesi, J. S. Bach, G. Näther, J. Langlais u.a.
Gabriele Näther (Sopran), Tobias Segsa (Orgel)

Sonntag, 31. März  2024, (Ostersonntag), 7 Uhr: Ostermette
Sacrower Vocalisten, Sacrower Choralbläser, Leitung und Orgel: Matthias Trommer

Sonntag, 7. April  2024, 15 Uhr: Wie neugeboren
Frühlings-Orgelkonzert mit Werken von J. S. Bach, F. Liszt und E. Leontjewa
Ekaterina Leontjewa (Orgel)

Sonntag, 5. Mai  2024, 15 Uhr: Viergestirn des Hochbarock
Orgelkonzert mit Werken von F. Couperin, D. Scarlatti, G.F. Händel und J.S. Bach
Prof. Dr. Ulrich Eckhardt (Orgel) aus Anlass seines 90. Geburtstags

Sonntag, 2. Juni  2024, 15 Uhr: Programmänderung: „Bäche und Einflüsse“
Levan Zautashvili (Orgel) spielt Werke der Familie Bach und ihrer Lehrer

Sonnabend, 22. Juni  2024, 21 Uhr: An den Wasserflüssen
Orgel-Nachtkonzert mit Werken von J. S. Bach, G. F. Händel, A. Dvořák, O. Respighi u.a.
Paolo Oreni (Orgel)

Sonntag, 7. Juli  2024, 15 Uhr: „Habe deine Lust an dem Herren“
Werke von H. Schütz, M. Praetorius, J. H. Schein, J. P. Sweelinck u.a.
Uta Meyer (Sopran), Johann Kaufhold (Bariton),
Susanne Catenhusen (Cembalo)

Sonntag, 4. August  2024, 15 Uhr: Grenzgänge
Orgelkonzert mit Werken von D. Buxtehude, G. Muffat, G. Frescobaldi, F. Correa de Arauxo, J. Ximénez, H. Distler, A. Pärt, M. Corrette und A.M. y Coll
Loreto Aramendi, San Sebastiàn (Orgel)

Sonntag, 1. September  2024, 15 Uhr: Toccaten und Fantasien
Orgelkonzert mit Werken von G. Frescobaldi, G. Muffat, D. Buxtehude, J. S. Bach, W. A. Mozart u.a.
Levan Zautashvili (Orgel)

Sonntag, 6. Oktober  2024, 15 Uhr: „Nun danket alle Gott“
Konzert am Erntedankfest mit Werken von J. S. Bach, O. Olson, L. J. A. Lefébure-Wély, G. Fauré, L. Boëllmann, A. Dvořák und S. Karg-Elert
František Vaníček (Orgel),
Lada Fedorova (Violine), beide Prag

Sonntag, 10. November  2024, 15 Uhr: Hubertusmesse
Jagdhornbläser der Insel Usedom, Liturgie und Predigt: Präd. Reinhard Beyer

Sonntag, 1. Dezember  2024 (1. Advent), 15 Uhr: Werde Licht!
Adventliche Orgelmusik von N. Bruhns, J. S. Bach, A. Vivaldi, L.-C. Daquin u.a.
Elizaveta Suslova (Orgel)

Sonntag, 22. Dezember  2024 (4. Advent), 15 Uhr: Musikalischer Gottesdienst
Blockflötenspielkreis Berlin-Mariendorf, Liturgie und Predigt: Präd. Reinhard Beyer

Dienstag, 24. Dezember  2024 (Heiligabend), 23 Uhr: Musik zur Christnacht
Weihnachtliche Musik alter Meister, Sacrower Vocalisten, Sacrower Choralbläser, Leitung und Orgel: Matthias Trommer

Änderungen vorbehalten. Der Eintritt zu allen Terminen in der Kirche ist frei!
Zur Finanzierung der Konzerte wird um Spenden gebeten.

Das Faltblatt mit dem kompletten Jahres-Programm finden Sie zum Download hier als PDF (ca. 700 kB)